Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die ganze Dekoration ist Eigentum von Maron Dekorationen und bleibt immer in deren Besitz und darf nicht veräussert werden. Auch dürfen auch keine einzelne Teile aus der Dekoration verkauft, vermietet oder verschenkt werden.

Bei den aufgeführten Fotos auf unserer Homepage, handelt es sich um eine Bilderauswahl der jeweiligen Dekorationen aus verschiedenen Lokalen. Diese sind nicht bindend. Die Bilder und Masken und die verschiedenen Materialien können von der Vermieterin Maron Dekorationen und deren Gestalter frei ausgewählt und montiert werden. Je nach Gestaltung und Grösse des Lokal’s, Raum oder Gegebenheiten (oder nach individueller Absprache mit dem Mieter).

Bei mutwilliger Zerstörung einzelner Bilder, Masken, Figuren und Dekorationszubehör irgend welcher Art, oder der ganzen Dekoration haftet der Mieter oder der Verursacher (sofern dieser ausfindig zu machen ist). Dies gilt auch bei Brand oder Wasserschaden.

Die Mietdauer wird im Voraus vertraglich festgelegt und kann nur unter gegenseitigem Einvernehmen verkürzt oder verlängert werden.

Der Mietpreis versteht sich inklusive Auf- und Abbau der Dekoration und inklusive Transport und allen Verbrauchsmaterialien.

Der Mieter der Dekoration ist verpflichtet, nach Vertragsabschluss, bis zu einem von beiden Partnern vereinbarten Termin 2/3 der abgemachten Dekorationsmiete an Maron Dekorationen zu überweisen. Die Restzahlung vom letzten Drittel, in Bar, wird bei Vollendung der Montage der Dekoration an Claudio oder Pia Maron oder Karin Maron bezahlt.

Bei Nichteinhaltung des unterzeichneten Mietvertrages mit den AGB, ist der Mieter verpflichtet, die Hälfte des vereinbarten Mietpreises an die Vermieterin Maron Dekorationen zu bezahlen.

Der Mieter muss die Vermieterin Maron Dekorationen und deren Team darauf aufmerksam machen, wenn es im Lokal heikle Passagen gibt, auf die man nicht bostichen, schrauben, kleben oder nageln etc. darf, und wo es möglicherweise versteckt elektrische Leitungen (auch Lautsprecher- oder Internetkabel) oder Wasser/Gasleitungen oder Wandheizungen haben könnte.

Für verursachte Schäden im Lokal, die beim dekorieren passieren können, wie z.B: Bostitchklammerlöcher oder Schrauben/ Nagellöcher und Holzschäden, Klebe- und Farbflecken übernimmt die Vermieterin, Maron Freihof AG Dekorationen, keine Haftung. Der Mieter bestätigt das Einverständnis mit der Unterzeichnung des Mietvertrages, dass der Dekorateur, um seine Materialien zu befestigen, Bostitch und wenn nötig Nägel oder Schrauben / Hakenschrauben anbringen darf.

Bei Events, Barfestivals, oder Hüttendekorationen sind die jeweiligen Vorschriften betreffs Montage der Dekoration an Maron Dekorationen weiter zu geben, damit die Bestimmungen eingehalten werden können.

Wir sind bemüht und setzten alles daran die Dekoration so schonend wie möglich anzubringen.

Die Abfallentsorgung von Dekorations- Verbrauchsmaterialien ist Sache des Mieters.